Peter Lehmann 2016 Eight Songs Shiraz 0,75l

Peter Lehmann 2016 Eight Songs Shiraz 0,75l

Normaler Preis
€29,75
Sonderpreis
€29,75
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€39,67pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

2016 Eight Songs Shiraz 0,75l, Peter Lehmann, Barossa Valley, Australien 

Kategorie: Rotwein

Rebsorte: Shiraz 

Geschmack: trocken

Kurzbeschreibung: sortentypisch, fruchtig, elegant, vollmundig 

Alkohol: 14,5 vol. %

Serviertemperatur: 16-18°C

Servierempfehlung: zu geschmorten Fleisch und Wild, kräftig gebratenem Fisch & Geflügel, gereiftem Hart- & Rotschmierkäse 

Verfügbare Formate: 0,75l

Charakteristik

Das Bouquet überzeugt mit Aromen von reifen Beerenfrüchten, die von feinwürzigen Noten und Zartbitterschokolade untermalt werden. Der kraftvolle und ausgewogene Körper wird von samtigen Tanninen begleitet. Am Gaumen fruchtig und harmonisch mit einem langen Finale. 

Klima/Terroir 

Das Barossa Valley umfasst 10.000 Hektar Rebfläche und liegt ca. 55 km nordöstlich von Adelaide. Das Klima ist mediterran mit trockenen Sommern und milden Wintern. Die Böden sind unterschiedlich und reichen von alluvialem Sandgrund und fruchtbarer Schwarzerde bis hin zu sandigem Lehm und Sandstein. 

Ausbau

Nach der selektiven Lese wurden die Trauben auf der Maische vergoren. Anschließend reift der Wein für 18 Monate in neuen französischen Barriques. 

Das Weingut 

Der 2013 verstorbene Peter Lehmann war bereits zu Lebzeiten eine Ikone des australischen Barossa Valleys. Und das nicht erst, seit seine Kellerei 2003, 2006 und 2008 bei der International Wine & Spirit Competition zum besten Erzeuger Australiens gewählt wurde. Er pflegte stets zu sagen: „Als Gott den Shiraz schuf, hatte er dabei das Barossa Valley im Sinn.“ Und tatsächlich kann man sich kaum einen anderen Ort vorstellen, an dem die Rebsorte bessere Bedingungen findet, um ihren opulent fruchtigen Geschmack und ihren konzentrierten Aromenreichtum auszureifen. Diesem Geschenk der Natur galt daher stets seine ganz besondere Aufmerksamkeit. 

Der Eight Songs Shiraz ist nach einem der Lieblingsmusikstücke Peter Lehmanns, dem Musikdrama „Eight Songs for a mad King“ und einem gleichnamigen Gemäldezyklus über den englischen König George III benannt.