Markus Molitor Blauschiefer Riesling 0,75l

Markus Molitor Blauschiefer Riesling 0,75l

Normaler Preis
€9,28
Sonderpreis
€9,28
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€12,37pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Blauschiefer QbA 0,75l, Weingut Markus Molitor, Mosel 

Kategorie: Weißwein

Rebsorte: Riesling 

Geschmack: trocken     

Kurzbeschreibung: saftig, mineralisch, lebendigen Säurestruktur                   

Alkohol: 12,5 vol.%

Serviertemperatur: 8-10 °C                          

Servierempfehlung: zu mittelkräftigen Fleischgerichten, asiatischen- und Currygerichten, Wildgeflügel und Schweinefleisch 

Charakteristik

Elegantes Bouquet mit klaren Aromen von Zitrusfrüchten, Pfirsich und frischen Äpfeln. Am Gaumen saftig mit einer lebendigen Säurestruktur, feiner Mineralik und einem eleganten, finessreichen Finale. 

Klima/Terroir 

Die Böden der steilen Hänge bestehen größtenteils aus Schieferverwitterungsgestein. Dominierend ist der dunkle Devonschiefer in allen Schattierungen. Klimatisch wird der Weinbau durch die geschützte Tallage und die Wärmespeicherung der Mosel begünstigt. 

Ausbau

Nach der selektiven Handlese wurden die Traube gemahlen, kurz mazeriert und anschließend schonend gepresst. Der Most wurde spontan bei niedrigen Temperaturen vergoren und im Edelstahltank sowie im großen Holzfass auf der Feinhefe ausgebaut. 

Das Weingut 

Mit gerade einmal 20 Jahren übernahm Markus Molitor 1984 das 3 Hektar große väterliche Weingut. Trotz seines jugendlichen Alters war seine Vision sehr klar und ambitioniert: der Mosel mit individuellen, lagentypischen, unverwechselbaren und extrem lagerfähigen Rieslingen zu altem Ruhm zurück zu verhelfen. Kompromisslose, präzise Qualitäts(hand)arbeit im Weinberg und Keller, verbunden mit dem absoluten Respekt des Naturproduktes Traube und Wein sind dabei sein Leitfaden. Jede Lage und jeder Jahrgang soll geschmacklich zum Ausdruck kommen. Seine Weine sollen Struktur und Geschmackstiefe haben und gleichzeitig durch die moseltypische Frische brillieren und animieren. Seit acht Generationen bewirtschaftet die Familie Molitor Weinberge.