M. Chapoutier La Mordoree 0,75l
M. Chapoutier La Mordoree 0,75l
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, M. Chapoutier La Mordoree 0,75l
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, M. Chapoutier La Mordoree 0,75l

M. Chapoutier La Mordoree 0,75l

Normaler Preis
€155,89
Sonderpreis
€155,89
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€207,85pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

2014 M. Chapoutier »La Mordorée« Côte-Rôtie, Frankreich

Kategorie: Rotwein  

Rebsorte: Syrah

Geschmack: trocken  

Kurzbeschreibung: In der Farbe ein dunkles rot, Aromen von Veilchen, Himbeere welche dominiert werden durch Gewürzen wie Rosmarin. Im Geschmack sehr elegant und voll. 

Alkohol: 13,0 vol.%

Serviertemperatur: 16-18°C

Servierempfehlung: Passt zu Wildgeflügelgerichten, zu rotem Fleisch und einer passenden Rotweinsauce, Weichkäse  

Verfügbare Formate: 0,75 Liter 

Beschreibung

Dass Michel Chapoutier der Auffassung ist, dass große Weine in erster Linie im Weinberg entstehen und nicht im Keller, merkt man nicht zuletzt an dem »La Mordorée«. Der Winzer setzt konsequent auf niedrige Erträge, verzichtet im Keller auf die Verwendung von Kulturhefen und baut selbst kleine Parzellen getrennt aus. Auf den steilen Hängen der Côte Rôtie wurzeln über 60 Jahre alte Syrah-Rebstöcke, die per Hand für diesen besonderen Wein gelesen werden. Das Ergebnis schmeckt man.

In die Nase steigen intensive Aromen von Kirschen, Veilchen und Himbeeren dazu Noten von Rosmarin und etwas Nelke. Am Gaumen ist er wunderbar elegant und facettenreich mit gewürzigen Noten, die von Aromen dunkler Früchte und Schokolade begleitet werden. Insgesamt ein wunderbar ausgewogener Rotwein mit samtigen Tanninen, die lange im Mund bleiben.

MICHEL CHAPOUTIER

Von der Côte Rôtie im Norden bis zu den Dörfern und Crus der südlichen Rhône, darunter Rasteau, Gigondas, Tavel und natürlich Châteauneuf, bildet Michel Chapoutier die Weine der Rhône in einer Authentizität und Typizität ab wie kein anderer Winzer. Als einziger seiner Zunft besitzt er eigene Weinberge in allen Spitzenlagen der Rhône. Nahezu uneingeschränkt herrscht das Weingut Michel Chapoutier über den Hermitage Berg und gilt schon heute als eines der bedeutendsten Weingüter unserer Zeit. Michel Chapoutier setzt für seine Weinberge rigoros auf biodynamischen Weinbau und legt damit den Grundstein für das, was Weinpapst Robert M. Parker als den bemerkenswertesten Qualitätssprung bezeichnet, den er je gesehen hat und nennt ihn einen »hell erstrahlenden Stern der Weinbereitungskunst am Himmel unseres Planeten«!