Bäder Riesling La Roche 0,75l

Bäder Riesling La Roche 0,75l

Normaler Preis
€18,15
Sonderpreis
€18,15
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€24,20pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

2017 Bäder Riesling "La Roche" , Rheinhessen Deutschland

Kategorie: Weißwein

Rebsorte: Riesling

Geschmack: trocken

Kurzbeschreibung: Filigraner und doch sehr eigenständiger Lagen-Riesling mit animierenden Zitrus- und Kräuternnoten, komplexen Aromen von Mineralien

Alkohol: 12,5 vol.%

Serviertemperatur: 8-10°C

Servierempfehlung: Passt ausgezeichnet zu raffinierten Speisen mit Filets vom Rind oder Lachs mit Kräutern und cremigen Saucen, Risotto, gegrilltem Fisch und Krustentieren.

Verfügbare Formate: 0,75 Liter

MIT SINN FÜR NACHHALTIGKEIT

»Wir machen die Weine, die uns selbst am meisten Spaß machen«. So beschreiben Jens und Katja Bäder ihr Engagement, aus jedem Jahrgang und aus jedem Wein etwas Besonderes zu machen. Uralte Porphyrböden in einem der schönsten Landstriche Rheinhessens und ein sehr trockenes warmes Klima liefern hierfür eine gute Grundlage. Der Ehrgeiz, weitere Weine aus Spitzenlagen wie »La Roche« zu erzeugen, ist bei den Bäders unverkennbar, ebenso wie die Zufriedenheit, alles selbst im Griff zu haben und Weine mit Persönlichkeit anbieten zu können.Eine Besonderheit der steilen und südexponierten Lage »La Roche« ist der Boden mit rot scheinender Erde, die mit unzähligen Sandsteinen aller Größen durchsetzt ist. Die Riesling-Trauben werden so geerntet, dass eine perfekte Harmonie aus frischem, knackigen und reifem, mit tiefgründigen Aromen gesegnetem Lesegut entsteht. Mit seinen filigranen Zitrus- und Kräuternoten, der fernnervigen Säure und dem saftigen Finale macht dieser Weißwein – gemäß dem Bäderschen Motto – definitiv Spaß!

WEINGUT BÄDER

Das Weingut von Jens und Katja Bäder wurde 2009 aus dem elterlichen Betrieb ausgegründet und liegt in der rheinhessischen Schweiz, einem der schönsten Landstriche Rheinhessens. Er ist bestimmt von einmaligen uralten Porphyrböden und einem sehr trockenen und warmen Klima. Jens Bäder kümmert sich um den Ausbau der Weine und die Pflege der inzwischen 6,5 ha Weinberge, während sich Katja Bäder um die Vermarktung der kleinen Produktion kümmert, sozusagen an Freunde des Hauses.